Mumlavský vodopád (Mummelfall)

Bei den beiden Katern, wohin weiter?



Zu Fuß:

2,7 km (55 min. zu Fuß) entlang der blauen touristischen Markierung (fängt am Autobusbahnhof an).

Mit dem Auto:

1,3 km (4 min. Fahrt entfernt) zum zentralen Parkplatz beim Autobusbahnhof Harrachov. Von dort führt die Fußstrecke 1,6 km lang (26 min. zu Fuß).




Der zehn Meter hohe Wasserfall am Fluss Mumlava gehört zu den schönsten und touristisch meist aufgesuchten Wasserfällen in Tschechien. Mit Recht gehören ihm mehrere tschechische Superlative.

Fragen Sie, womit er sich diese verdient? Seine Einzigartigkeit liegt in den vielen Granitvertiefungen mit einem Durchmesser von bis zu sechs Metern in Strömungsrichtung, die zu Recht als „Riesentöpfe“ oder „Teufelsauge“ bezeichnet werden. Vorbereitet auf die eiskalte Herausforderung? Sie können ein Bad im Topf an der eigenen Haut ausprobieren. Sich überwinden, die Zähne zusammenbeißen und in das kalte Wasser untertauchen ist sicher ein einmaliges Erlebnis. Seien Sie aber vorsichtig: die Vertiefungen sind vollkommen glatt und der starke Strom kann trügerisch sein. Wenn Sie sich zum Wasserfall im Winter aufmachen, verschlägt es Ihnen mit ein wenig Glück (und Frost) beim Anblick des faszinierenden Eisbruchs den Atem.